Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Aktionstage Ökolandbau NRW

1. September 8:00 - 16. September 19:00

Für große und kleine Verbraucherinnen und Verbraucher bieten im September die Aktionstage Ökolandbau NRW eine hervorragende Möglichkeit, den Ökolandbau, seine Akteure und die Vielfalt an hochwertigen Produkten direkt und hautnah kennen zu lernen.

Vom 1. bis 16. September werden landesweit wieder Hoffeste, Verkostungs-, Verkaufs- und Info-Aktionen, Schaukoch-Events und viele andere unterhaltsame wie informative Veranstaltungen den Ökolandbau in das Zentrum des öffentlichen Interesses rücken. Zwei Wochen, drei Wochenenden, an denen Biobetriebe, Naturkostläden, Verarbeitungsunternehmen, Gastronomie­betriebe und viele weitere unter dem Motto „Genießen, feiern und informieren“ ­zeigen können, was es heißt ökologisch zu wirtschaften und hochwertige Produkte für die Menschen in NRW zu erzeugen. Der offizielle Auftakt der Aktionstage findet am Sonntag, 2. September, im Rahmen eines Hoffestes statt – auf dem Biolandhof Frohnenbruch der Familie Bird im nieder­rheinischen Kamp-Lintfort mit der Schirmherrin NRW-Landwirtschaftsministerin Ursula Heinen-Esser.

Wir sind auf den Hoffesten unserer Regionalwert-Partner Lammertzhof am 02.09.2018 und Haus Bollheim am 09.09.2018 mit Info-Stand (Vortrag um 14 Uhr) und Stammtisch der Aktionäre (jeweils um 15 Uhr) vertreten. In Bonn könnt ihr uns außerdem beim Hoffest auf dem Leyenhof am 01.09.2018 und beim Bioladen-Jubiläum von Momo am 02.09.2018 treffen!

Details

Beginn:
1. September 8:00
Ende:
16. September 19:00