Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Politischer Marktimbiss auf dem Stadt.Land.Markt

14. März 16:00 - 18:00

Stadt.Land.Markt und Aktion Agrar laden am 14.März zum politischen Imbiss auf dem Altstadtmarkt in Bonn ein.

Gemeinsam mit Bäuerinnen und Bauern aus dem Umland sprechen wir über die Zukunft von regionalem Essen, diskutieren die tollen Einkaufs-Alternativen die es schon gibt – und stärken uns gemeinsam für die Herausforderungen in Sachen Regional- und Direktvermarktung.

Nach den wilden Karneval-Tagen wollen wir mit Euch das Globalisierungsfasten einläuten: Denn wenn nur fünf Konzerne 90% des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland kontrollieren, ist es fast ein Akt des Widerstandes, auf dem Bauernmarkt einzukaufen. Wir suchen Begegnungen, Austausch und andere Perspektiven auf unser Essen: Es ist Zeit, uns mit den Menschen an einen Tisch zu setzen, die unsere Lebensmittel produzieren.
Auf dem politischen Marktimbiss geht der Einkauf in Austausch über. Bist Du dabei?

Beginn: ab 16 Uhr, in der Adolfstraße 28 c, 53111 Bonn
(im ersten Stock des Gemeindezentrums der St. Marien Kirche)

Kulinarisch unterstützt werden wir von Henrik Röminger, der in seinem Food-VW Bulli auf dem Leyenhof bei Bonn das Bistro betreibt. Auf dem Markt findet ihr für alle Wünsche am Donnerstagnachmittag etwas.

Details

Datum:
14. März
Zeit:
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort

Stadt.Land.Markt
Adolfstraße 28
Bonn, 53111
+ Google Karte