Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Wir sind eine Bürgeraktiengesellschaft, die ökologischen Landbau und regionale Vermarktung durch finanzielle Beteiligungen und ein regionales Partnernetzwerk fördert.

Die Idee: Bürger und Bürgerinnen investieren durch den Kauf von Aktien in ökologischen Landbau, regionale Verarbeitung und Vermarktung. Ökologisch arbeitende Betriebe vom „Acker bis zum Teller!“ werden durch Beteiligungen und ein regionales Partnernetzwerk gefördert.

Am 30.10.2019 startet die nächste öffentliche Ausgabe von Aktien!

Gegründet wurde die Regionalwert AG Rheinland am 18.04.2016 in Köln von 34 Aktionär*innen – heute wird sie getragen von 332 Aktionär*innen mit einem Grundkapital von 1,17 Mio. Euro.

Vier Beteiligungen ist die Regionalwert AG Rheinland schon eingegangen:

  • Am Breuner Hof zur Hofnachfolge
  • An der Edelkäserei Kalteiche zur Regionalen Verarbeitung
  • an Biohof StadtLandGemüse zur Existenzgründung und
  • Am Birkenhof zur Hofladenerweiterung.

Weitere Beteiligungen zu Hofmolkereien und Klimaschutz im Obstanbau sind in Planung. Es wurden bereits 446.500 Euro investiert.

Die Idee ist nicht neu, die erste Regionalwert AG wurde in Freiburg von Christian Hiß gegründet, heute wirtschaften mehr als 30 Betriebe vom Acker bis zum Teller besonders nachhaltig und regional für Freiburg.  Weitere Regionalwert AGs gibt es in Isar-Inn, Hamburg, Berlin-Brandeburg – sowie Initiativen am Bodensee, in Oberfranken, in Münster.

Die Gremien der Regionalwert AG Rheinland bestehen aus der Hauptversammlung, die Aktionär*innen werden mind. einmal im Jahr einberufen und entscheiden über grundlegende Ausrichtung der Gesellschaft.

Die sechs ehrenamtlich arbeitenden Aufsichtsräte

und ein Vorstand Dorle Gothe