Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Naturschutz und artgerechte Tierhaltung

Wie Frank Vohwinkel und seine Rinder die Landschaft rund um die Insel Hombroich gestalten.

Das Projekt WILDE RINDER WEIDEN wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, der Tier- und Pflanzenwelt sowie dem Menschen einen naturnahen Lebensraum zu gestalten. Grundgedanke war es, mit Hilfe von Rindern die offene Landschaft so natürlich wie möglich zu gestalten, um die Biodiversität zu fördern, die Natur zu schützen und einer weiteren Verwaldung entgegenzuwirken.

Rund um die Museumsinsel Hombroich bei Neuss werden ca. 17 ha Weidenfläche entlang der Erft ganzjährig extensiv beweidet, mit maximal zwei erwachsene Tiere pro Hektar Weidefläche. Auf jegliche Dünger, Pflanzenschutzmittel, Nachsaat und Pflegeumbruch wird verzichtet. Dadurch entsteht nicht nur ein Mosaik aus kurz gefressenen und hohen Pflanzenbeständen, sondern auch ein wunderbarer Weitblick in die Natur für Besucher:innen der Insel Hombroich.

Die extensive Haltung, der Dung der Tiere und die wechselnden Trampelpfade der Rinder tragen zur Erhöhung der Biodiversität bei. Verschiedenste Pflanzenarten kehren in diesen Lebensraum zurück. Zudem bieten die hohen Gräser und dornigen Büsche auch Schutz für Insekten, Vögel, Kleinsäuger und Amphibien.

Um die Besatzdichte stabil zu halten, werden die Tiere frühestens im 3 Lebensjahr stressfrei auf den Weiden mit Bolzenschuss betäubt, getötet (Weideschuss) und erst dann zum Schlachter abtransportiert. Nach mindestens zwei Wochen der Reifung wird das Tier dann zerlegt und zum großen Teil als Fleischpaket vermarktet.

 

Frank Vohwinkel engagiert sich seit 2022 in unserem Partnernetzwerk zum Thema „Ganzheitliches Weidemanagement“ und berät unsere Landwirt:innen dabei, wie sie mit ihrer Rinderhaltung bodenaufbauend und biodivers arbeiten können.

Infos zu Führungen finden Sie auf der Website.

logo_klein.png

Kontakt

Wilde Rinder Weiden – Frank Vohwinkel

01520 2946275

info@wilderinderweiden.de

Website