Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Eine nachhaltige, faire Nahrungsmittelerzeugung bei uns im Rheinland. Nehmen wir es in die Hand!

Wir möchten erreichen, dass im Rheinland endlich die Wende zu einer nachhaltigen, umwelt- und tierfreundlichen und sozial gerechten Nahrungsmittelerzeugung stattfindet. 

Sozial und nachhaltig wirtschaftende Betriebe müssen erhalten bleiben und unterstützt werden. Uns geht es deshalb um einen „Gewinn mit Sinn“, der nicht unbedingt monetär ist, sondern bei dem wir auf den Wert für Umwelt, Tiere, Natur und Gesellschaft achten.

Seit unserer Gründung im Jahr 2016 haben wir bereits mehr erreicht, als wir uns anfangs vorstellen konnten. Wir haben zahlreiche kleine Höfe unterstützt, nachhaltige Wertschöpfungsketten aufgebaut und neuen ökologischen Betrieben in unserer Region bei ihrer Entstehung geholfen.

Konkret zeigt sich der Erfolg nicht nur an unserem starken Partnernetzwerk, das immer weiter wächst – mit derzeit mehr als 30 regionalen Partnern, sondern noch viel mehr an unseren Investitionen: Wir sind an 10 Betrieben direkt beteiligt und konnten dort im Durchschnitt jeweils mehr als 100.000 Euro investieren. So werden mehr nachhaltige Lebensmittel im Rheinland erzeugt und vermarktet, meistens direkt von den Betrieben oder innerhalb unseres Partnernetzwerkes. Die Karte zeigt, wo wir schon überall aktiv sind:

All das wird durch unsere 550 Aktionär*innen ermöglicht, die uns insgesamt 1,75 Millionen Euro zur Verfügung gestellt haben, mit denen wir die nachhaltige Landwirtschaft stärken dürfen. Und natürlich durch unser Expert*innen-Netzwerk, aus Menschen, die sich für Nachhaltigkeit in der Region stark machen und konkrete Ideen mitentwickeln und Projekte unterstützen – meistens ehrenamtlich.

Jetzt möchten wir den nächsten Schritt gehen.

Derzeit läuft unsere Kapitalerhöhung, mit der wir weitere Investitionen für die rheinländische Bio-Nahrungsmittelproduktion sammeln möchten. Mit dem Geld unterstützen wir weitere wichtige Projekte für regionale Verarbeitung und ökologischen Landbau, die auf unsere Beteiligung warten.

Bei dieser Kapitalerhöhung brauchen wir bis zum 15. März Deine Unterstützung.

Mit dem Erwerb von Aktien wirst Du Aktionär*in und Mitunternehmer*in der Regionalwert AG Rheinland. Das bedeutet, dass Du nachhaltige Sachwerte schaffst, die Unabhängigkeit kleinerer Betriebe erhältst und Bürgerbeteiligung ermöglichst.

Wir werden niemals spekulieren, sondern gemeinsam mit Dir und den anderen Aktionär*innen die Agrarwende im Rheinland anpacken.  Wir setzen die Mittel mit Herz und Verstand ein, um die notwendige Schubkraft für die Ernährungswende zu erzeugen. 

Gemeinsam investieren wir in Bauernhöfe, Bäckereien, Milchverarbeiter, Bioläden, und viele weitere Betriebe entlang der Wertschöpfungskette. Du siehst dabei immer vollkommen transparent, was wir tun und wo wir investieren – und Du kannst alles, woran wir uns beteiligen, in der Region besuchen, mit den Menschen sprechen und die Produkte sehen, anfassen und genießen.

So unterstützt Du uns mit einer Aktienzeichnung

Eine Aktie gibt es für 625 Euro. Schon mit nur einer einzigen Aktie leistest Du einen wertvollen Beitrag für die regionale Bio-Landwirtschaft. Natürlich freuen wir uns umso mehr, wenn Du Dich entscheidest, mehrere Aktien zu erwerben.

Das Zeichnen der Aktie ist ganz einfach.

Die Aktien gibt es nur bei uns, man braucht kein Depot und die Aktien werden auch nicht an der Börse gehandelt. Es handelt sich um vinkulierte Namensaktien, die nur auf einen Namen (oder eine Gesellschaft) eingetragen werden können. Grundlegende Dokumente sind das Wertpapier-Informationsblatt mit allen Informationen über die Gesellschaft, die Annahmen und Risiken zu den Aktien sowie der Zeichnungsschein als verbindliche Kaufabsicht. Alle Informationen, die Du Dir vorab durchlesen solltest, findest Du hier.

Lade Dir als erstes den Zeichnungsschein über diesen Link herunter und drucke ihn zweimal aus.

Trage dann Deine Kontaktdaten und die Anzahl der Aktien ein. Berechne den Gesamtbetrag und trage ihn auf Seite zwei ein. Dann einfach unterschreiben und beide Exemplare per Post an unsere Adresse verschicken:

Regionalwert AG Rheinland

Salierring 32 

50677 Köln

Wir danken Dir für Deinen Einsatz für die nachhaltige Lebensmittelerzeugung! Wenn Du Fragen hast, melde Dich einfach mit einer Nachricht an info@regionalwert-rheinland.de