Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Wir bereiten die nächste Kapitalerhöhung vor!

Die Hauptversammlung der Aktionäre hat am 26.02.2018 einstimmig eine Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 750.000 Euro beschlossen. Nun arbeiten wir daran, den Wertpapierprospekt von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bewilligen zu lassen. Wir rechnen ab Mai mit der Ausgabe von 1.500 neuen Aktien.

Gerne können schon jetzt Aktien reserviert werden! Dafür reicht eine einfache Mail an info@regionalwert-rheinland.de mit Adresse und Telefonnummer sowie der Anzahl der Aktien, die reserviert werden sollen. Eine Aktie wird wieder 600 Euro kosten (Nennwert 500 Euro plus 100 Euro Agio).

Der Kauf unser Aktien ist ganz einfach: Jede Person, Institution oder Unternehmen mit (Wohn-) Sitz in Deutschland kann unkompliziert diese erwerben. Eine Mindestsumme haben wir nicht, auch ein Aktiendepot wird nicht benötigt. Fragen und Antworten zu unseren Bürgeraktien finden Sie hier.

Immer gut informiert ist man auch über weiteren Aktionen und Termine durch unseren Newsletter.

 

Für wen ist die Aktie interessant?

  • Für Menschen, die regionale Landwirtschaft aktiv mitgestalten wollen
  • Für Menschen, die ihr Geld in der Region anlegen wollen
  • Für Menschen, die selbst Land besitzen und es durch die Regionalwert AG treuhänderisch bewirtschaften lassen möchten
  • Für Menschen, die eine Existenz gründen wollen
  • Für Menschen, die ExistenzgründerInnen eine Chance geben möchten
  • Für Kommunen, die ihr Land einem kompetenten Partner überlassen möchten
  • Für Verbände, die die Ziele der AG unterstützen
  • Für Unternehmer, die ihren Betrieb in den Verbund der AG einbringen wollen
  • Für Unternehmer, für deren Unternehmen die Nachfolge nicht gesichert ist

Ihr Gewinn…

setzt sich zusammen aus der monetären Rendite (der Dividende) und Ihrem sozial-ökologischen Beitrag, wie:

  • Sicherung der Nahrungsmittelqualität
  • Erhaltung einer vielfältigen Kulturlandschaft
  • Erhaltung der Fruchtbarkeit von Boden, Pflanze und Tier
  • Natur- und Umweltschutz
  • Regionale Wertschöpfung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Bereitstellung von sinnstiftender Arbeit
  • Erhaltung der biologischen Vielfalt
  • Integration von schwächeren Menschen
  • Regionale Versorgungssicherung
  • Ausbildung von Fachkräften
  • Pädagogische Initiativen

Mit dem Regionalwert-Partnerbericht werden ihnen neben den wirtschaftlichen auch die sozialen und ökologischen Wertschöpfungen auf Ihr eingelegtes Geld bewertet und jährlich ausgewiesen. Unsere Partnerunternehmen berücksichtigen entsprechende Bewirtschaftungskriterien.