Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

In regelmäßigen Abständen geben wir Aktien aus.

Die öffentliche Ausgabe der nächsten Kapitalerhöhung beginnt am 30.10.2019!

Um weitere Beteiligungen möglich zu machen, hat die Hauptversammlung der Regionalwert AG Rheinland am 26.06.2019 die 3. Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 585.000 Euro durch genehmigtes Kapital beschlossen. Das dem Angebot zugrunde liegende Wertpapier-Informationsblatt wurde durch die Bundesfinanzaufsicht gebilligt, damit kann die öffentliche Ausgabe der Aktien am 30.10.2019 starten.

Bezugsrecht für Altaktionäre

Für Altaktionäre gilt ein zweiwöchiges Bezugsrechtsangebot vom 15.10.2019 bis 29.10.2019. Es berechtigt zum bevorzugten Kauf von neuen Aktien im Verhältnis 2:1, d.h. der Besitz von 2 Aktien berechtigt zum Erwerb von einer neuen Aktie. Darüberhinaus können weitere Aktien im öffentlichen Angebot gezeichnet werden. Alle nicht durch das Bezugsrecht gezeichneten Aktien werden ab dem 30.10.2019 öffentlich angeboten.

Das Aktienzeichnen ist ganz einfach:

Die Aktien gibt es nur bei uns, man braucht kein Depot und die Aktien werden auch nicht an der Börse gehandelt. Grundlegende Dokumente sind das Wertpapier-Informationsblatt mit allen Informationen über die Gesellschaft, die Annahmen und Risiken zu den Aktien sowie der Zeichnungsschein als verbindliche Kaufabsicht.

In drei Schritten zur Zeichnung:

  1. Für die Zeichnung empfehlen wir zunächst das Lesen des Wertpapier-Informationsblatts.
  2. Dann bitte den Zeichnungsschein ausdrucken, in zweifacher Ausfertigung ausfüllen und unterschrieben bis spätestens bis 28.02.2020 (Datum des Posteingangs) auf dem Postweg an die Regionalwert AG Rheinland, Salierring 32, 50677 Köln senden. Wichtig: Die Zeichnungsscheine müssen uns im Original vorliegen, eine Zustellung per Fax oder Mail ist nicht gültig.
    Bitte beachten Sie das das Datum
  3. Nach der Bestätigung der Aktienzeichnung per Mail durch uns den Kaufpreis auf das im Zeichnungsschein genannte Sonderkonto bei der GLS Bank überweisen.

Nach dem Ende der Zeichnungsfrist am 28.02.2020 und der Einzahlung sämtlicher Beträge werden die Aktien zugeteilt. Wir die Kapitalerhöhung beim Kölner Handelsregister an und tragen Sie in unser Aktienbuch ein.

Für wen ist die Aktie interessant?

  • Für Menschen, die regionale Landwirtschaft aktiv mitgestalten wollen
  • Für Menschen, die ihr Geld in der Region anlegen wollen
  • Für Menschen, die selbst Land besitzen und es durch die Regionalwert AG treuhänderisch bewirtschaften lassen möchten
  • Für Menschen, die eine Existenz gründen wollen
  • Für Menschen, die ExistenzgründerInnen eine Chance geben möchten
  • Für Kommunen, die ihr Land einem kompetenten Partner überlassen möchten
  • Für Verbände, die die Ziele der AG unterstützen
  • Für Unternehmer, die ihren Betrieb in den Verbund der AG einbringen wollen
  • Für Unternehmer, für deren Unternehmen die Nachfolge nicht gesichert ist

Ihr Gewinn…

setzt sich zusammen aus der monetären Rendite (der Dividende) und Ihrem sozial-ökologischen Beitrag, wie:

  • Sicherung der Nahrungsmittelqualität
  • Erhaltung einer vielfältigen Kulturlandschaft
  • Erhaltung der Fruchtbarkeit von Boden, Pflanze und Tier
  • Natur- und Umweltschutz
  • Regionale Wertschöpfung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Bereitstellung von sinnstiftender Arbeit
  • Erhaltung der biologischen Vielfalt
  • Integration von schwächeren Menschen
  • Regionale Versorgungssicherung
  • Ausbildung von Fachkräften
  • Pädagogische Initiativen

Mit dem Regionalwert-Partnerbericht werden ihnen neben den wirtschaftlichen auch die sozialen und ökologischen Wertschöpfungen auf Ihr eingelegtes Geld bewertet und jährlich ausgewiesen. Unsere Partnerunternehmen berücksichtigen entsprechende Bewirtschaftungskriterien.

Durch unseren kostenlosen Newsletter werden Sie stets darüber informiert, wann die nächste Kapitalerhöhung geplant ist. 
Hier anmelden!