Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Wir führen die zweite Kapitalerhöhung durch!

Die Hauptversammlung der Aktionäre hat am 26.02.2018 eine Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 750.000 Euro beschlossen, um weitere Projekte für eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung im Rheinland umzusetzen!

Die öffentliche Ausgabe der Aktien hat begonnen!

Der Kauf unserer Aktien ist ganz einfach: Jede Person, Institution oder Unternehmen mit (Wohn-) Sitz in Deutschland kann unkompliziert die Aktien erwerben. Eine Aktie kostet 600 Euro (Nennwert 500 Euro plus 100 Euro Agio). Eine Mindestsumme haben wir nicht, auch ein Aktiendepot wird nicht benötigt. Häufig gestellte Fragen und Antworten zu unseren Bürgeraktien finden Sie hier.

Grundlage der Aktien ist der Wertpapierprospekt, hierin finden Sie alle Informationen zu den Bedingungen, den Risiken und zur Entwicklung der Gesellschaft, wie auch der Nachtrag zum Wertpapierprospekt zur Verlängerung, die am 05.07.2018 von der Hauptversammlung beschlossen wurde. Die Frist zur Ausgabe der Aktien wurde bis zum 10.10.2018 verlängert.

Aktien-Zeichnen ist ganz einfach:

1. Prospekt und Zeichnungsschein herunterladen. Für die Zeichnung empfehlen wir zunächst das Lesen des Wertpapierprospekts.

2. Wir benötigen den Zeichnungsschein in zweifacher Ausfertigung ausgefüllt und unterschrieben bis spätestens bis 10.10.2018 (Datum des Posteingangs) auf dem Postweg an die Regionalwert AG Rheinland, Salierring 32, 50677 Köln. Wichtig: Die Zeichnungsscheine müssen uns im Original vorliegen, eine Zustellung per Fax oder Mail ist nicht gültig.

3. Werden Sie als Aktionär/in angenommen, erhalten Sie eine entsprechende Bestätigung per Mail von uns. Danach überweisen Sie den Kaufpreis auf das im Zeichnungsschein genannte Sonderkonto bei der GLS Bank.

4. Nach dem Ende der Zeichnungsfrist am 10.10.2018 und nach Einzahlung sämtlicher Beträge melden wir die Kapitalerhöhung beim Kölner Handelsregister an und tragen Sie in unser Aktienbuch ein. Mit der Eintragung im Handelsregister sind Sie Aktionär*in der Regionalwert AG Rheinland!

Bezugsangebot für Altaktionäre

Das Bezugsangebot für Altaktionäre ist eine Art Vorverkaufsrecht für Altaktionäre. Sie haben das Recht, ihren Anteil an der Gesellschaft durch Neuzeichnung von Aktien im Verhältnis von alten und neuen Aktien zu halten. Altaktionäre dürfen auch mehr Aktien zeichnen als Ihnen nach Bezugsrecht zustehen. Eine Begrenzung gibt es nicht und es reicht auch eine Zeichnung (Zeichnungsschein bitte dennoch doppelt ausfüllen). Das Bezugsangebot Altaktionäre steht hier Bezugsangebot Altaktionaere zum Download bereit.
Das Bezugsangebot für die Altaktionäre endete am 14.07.2018. Von den insgesamt 1.500 neuen Aktien sind 56 Aktien nach Bezugsrecht gezeichnet worden, ab dem 15.07.2018 werden die verbleibenden 1.444 Aktien öffentlich angeboten.

Für wen ist die Aktie interessant?

  • Für Menschen, die regionale Landwirtschaft aktiv mitgestalten wollen
  • Für Menschen, die ihr Geld in der Region anlegen wollen
  • Für Menschen, die selbst Land besitzen und es durch die Regionalwert AG treuhänderisch bewirtschaften lassen möchten
  • Für Menschen, die eine Existenz gründen wollen
  • Für Menschen, die ExistenzgründerInnen eine Chance geben möchten
  • Für Kommunen, die ihr Land einem kompetenten Partner überlassen möchten
  • Für Verbände, die die Ziele der AG unterstützen
  • Für Unternehmer, die ihren Betrieb in den Verbund der AG einbringen wollen
  • Für Unternehmer, für deren Unternehmen die Nachfolge nicht gesichert ist

Ihr Gewinn…

setzt sich zusammen aus der monetären Rendite (der Dividende) und Ihrem sozial-ökologischen Beitrag, wie:

  • Sicherung der Nahrungsmittelqualität
  • Erhaltung einer vielfältigen Kulturlandschaft
  • Erhaltung der Fruchtbarkeit von Boden, Pflanze und Tier
  • Natur- und Umweltschutz
  • Regionale Wertschöpfung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Bereitstellung von sinnstiftender Arbeit
  • Erhaltung der biologischen Vielfalt
  • Integration von schwächeren Menschen
  • Regionale Versorgungssicherung
  • Ausbildung von Fachkräften
  • Pädagogische Initiativen

Mit dem Regionalwert-Partnerbericht werden ihnen neben den wirtschaftlichen auch die sozialen und ökologischen Wertschöpfungen auf Ihr eingelegtes Geld bewertet und jährlich ausgewiesen. Unsere Partnerunternehmen berücksichtigen entsprechende Bewirtschaftungskriterien.