Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Frostschutzöfen bei Obsthof Rönn im Einsatz, die Regionalwert-Beteiligung macht´s möglich

Es steht alles parat….

“Ein paar Frostnächte liegen bereits hinter uns. Bisher war die Entwicklung der Blüten allerdings noch nicht so weit, dass wir viel hätten ausrichten können. Pünktlich für die, für Anfang nächster Woche gemeldeten Frostnächte, sind jetzt aber unsere bestellten Frostschutzöfen geliefert worden. Ein Dank an die Aktionäre der Regionalwert AG Rheinland, die das durch die Beteiligung ermöglichst haben. Sie stehen mitsamt den dafür benötigten Holzpellets bereit und werden voraussichtlich in der Nacht zum Montag zum Einsatz kommen müssen, um unsere Birnen und Äpfel vor dem Frost zu schützen. Dann heißt es mitten in der Nacht für die gesamte Familie: Aufstehen und Öfen anzünden! Wer nicht schlafen kann, kann und gern moralisch Unterstützung und auf Facebook zusehen. “

Michael und Monika Rönn

Weiterlesen

Verantwortlich Wirtschaften – Regionalwert im ZDF!

ZDF “Sonntags” – Christian Hiß im Beitrag

Der Gründer der Regionalwert-Idee Christian Hiß und die Freiburger Betriebe im Portrait. In diesen Zeiten besinnen wir uns auf echte Werte – z.B. regionales Wirtschaften und Ernährungssouveränität! “Die Wirtschaft ist zurzeit schwer angeschlagen, die Lage ist instabil, das Wachstum stockt. Vielleicht ist gerade jetzt ein Nachdenken über neue Konzepte sinnvoll, die anders ausgerichtet sind.” – so im ZDF Betrag zur Sendung “Sonntag” heute morgen.

Weiterlesen

Überzeichnet! – Tolle Projekte warten schon

Wir sind noch ganz begeistert und sehr dankbar: Es sind alle 1.170 Aktien der aktuellen Kapitalerhöhung gezeichnet worden!

Insgesamt stehen weitere 702.000 Euro (inkl. Agio) von 200 Aktionär:innen zur Verfügung, um weitere Projekte für regionale Biobetriebe möglich zu machen. Einige Zeichnungsscheine sind noch eingegangen, die wir leider nicht mehr annehmen können. Doch die nächste Kapitalerhöhung kommt schon bald. Wir haben viel vor, und es wurden weitere Projekte angefragt. Erstmal werden wir dieses Kapital nachhaltig für die Region Rheinland anlegen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Regionalwert AG Rheinland verfügt nach der Eintragung im Handelsregister, die derzeit vorbereitet wird, über insgesamt 1,75 Mio. Euro Grundkapital getragen von 520 Aktionär:innen. Sie investieren in Artenschutz, Bodenfruchtbarkeit, Tierwohl, regionale Wertschöpfung, Klima-Anpassung und Ernährungssouveränität. Durch den Regionalwert-Nachhaltigkeitsbericht machen wir die vielfältigen Leistungen unserer mittlerweile 26 Partnerbetriebe und fünf Beteiligungen sichtbar. Zukunft fängt beim Essen an!

Aufsichtsrat, Vorstand und Aktionär:innen der Regionalwert AG Rheinland sagen DANKE!

Weiterlesen

Großartig! Die Kapitalerhöhung ist nahezu ausgeschöpft!

Wir freuen uns riesig über so viel Zuspruch: die Kapitalerhöhung im Rheinland ist nahezu ausgeschöpft!

Die letzten 18 Aktien sind noch im Rennen. Werden diese heute noch gezeichnet, dann haben wir insgesamt 1.170 Aktien im Wert von 702.000 Euro inkl. Agio ausgegeben. Etwa 200 Bürger:innen haben dieses Kapital zur Verfügung gestellt, um eine besonders nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen. Gemeinsam hier im Rheinland, durch finanzielle Beteiligungen und ein Netzwerk, dass Erzeuger, Verarbeiter, Handel, Gastronomie, Initiativen und Verbraucher miteinander verbindet und ins Gespräch bringt.

Unsere nächsten Projekte werden die Förderung von regionalen Biomolkereien, der Regionalwert-Laden in Köln mit möglichst vielen guten Produkten unserer Regionalwert-Partner (ein breites Sortiment!) und die Optimierung regionaler Logistik sein. Einige weitere Projekte sind in der Bearbeitung. Wir freuen uns, sie bald schon vorstellen zu können.

Heute Abend nehmen die Aufsichtsräte Sven Johannsen und Stefan Gothe beim Last-Minute Aktien-Zeichnen ab 18 Uhr im Hellers in Köln die letzten Zeichnungsscheine entgegen. Dann wird gefeiert!

Aufsichtsrat und Vorstand der Regionalwert AG Rheinland sagen: Vielen Dank!

 

Der Regionalwert Saisonkalender für die Küche

bio hofladen köln

Die Regionalwert AG steht für eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft – dabei stehen natürlich Regionalität und Saisonalität im Vordergrund. Und damit dir dein Einkauf umso leichter fällt, haben wir für dich den Saisonkalender für die Küche zusammengestellt – von Obst über Salat bis Gemüse. Du wirst feststellen: Saisonal essen ist keineswegs eine Einschränkung, sondern eine Bereicherung für deine Ernährung. Denn du wirst ganz neue Lebensmittel im Wechsel der Jahreszeiten entdecken. Und außerdem wissen wir doch alle, dass es frisch und saisonal am besten schmeckt!

Weiterlesen

Richtig Rechnen goes Quatra Vista! – Navigationssystem für werteorientierte Unternehmen

Quarta Vista auf der BODAN Hausmesse 2019.
Foto Petra Lohmer

Im dem Forschungsprojekt QuartaVista (lat. „Vier Blickwinkel“) zählen nicht nur finanzielle Aspekte sondern der unternehmerische Umgang mit Gesellschaft, Natur und Wissen wird als ebenso wichtig erachtet. Deshalb entwickelt das Verbund-Forschungsprojekt von SAP, an dem die Regionalwert AG Freiburg beteiligt ist, ein Navigationssystem für werteorientierte Unternehmen.

Das Projekt “QuartaVista– Navigationssystem für werteorientierte Unternehmen” ist vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert und ist im November 2018 ist im Rahmen von INQA gestartet. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, fördert Projekte die die technologischen und wirtschaftlichen Veränderungen mit sozialen Innovationen verbinden.

Weiterlesen

BioFACH! Leistungen zur nachhaltigen Landwirtschaft sichtbar machen – die Regionalwert Nachhaltigkeitsanalyse und Bilanz

Quelle: Webseite Regionalwert Leistungen

BioFach: Was die Landwirtschaft wirklich leistet!

Die Module Regionalwert Bilanz und die Regionalwert Nachhaltigkeitsanalyse wurden auf der BioMesse BioFach 2020 vorgestellt. Der Hintergrund: Landwirtschaft hat unmittelbaren Einfluss auf Klimaveränderung, Artenvielfalt und unsere Ressourcen Wasser, Boden und Luft. Positive Leistungen zum Erhalt dieser Ressourcen sind nicht sichtbar und werden nicht angemessen honoriert. Seit Gründung der ersten Regionalwert AG in Freiburg, war es Christian Hiß ein wichtiges Anliegen diese Leistungen der Landwirtschaft sichtbar zu machen – und zwar kostenbasiert aus der Buchführung.

Weiterlesen

Wir haben Lebensmittel-Dumping satt.

„Essen hat einen Preis verdient: Den niedrigsten.“

So warb Edeka Anfang der Woche auf Plakaten für Dumpingpreise bei Lebensmitteln. Inzwischen hat sich zwar herausgestellt, dass damit nicht Essen als Nahrung, sondern der Ort Essen bei Oldenburg gemeint war – an der Geiz-ist-geil-Mentalität hinter der Aussage ändert das jedoch kaum etwas.

Edeka steht mit dieser Werbestrategie freilich nicht allein da. Offensichtlich gibt es weiterhin genügend Menschen, die sich mit billigem Essen um jeden Preis als Kunden einfangen lassen.

Es gibt allerdings auch Hoffnung.

Weiterlesen

Vier-Gänge für eine nachhaltigere Welt beim ersten „Schlossgeflüster“ im Schloss Eichholz

Exklusives, nachhaltiges Networking-Dinner des Gezeiten Haus und der Regionalwert Rheinland

Fritjof Nelting und Dorle Gothe begrüßen zum Dinner

Es war uns eine große Freude, zusammen mit dem Gezeiten Haus auf Schloß Eichholz ein exklusives Dinner auszurichten. 50 Gäste kamen am 25.01.2020 aus ganz Europa zusammen und waren ausgesprochen begeistert.

Als wir Fritjof Nelting – Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe beim Last-Minute Aktien-Zeichnen kennen lernten, entstand schon früh die Idee, etwas Gemeinsames zu machen – zum Beispiel spannende Unternehmer, Kulturschaffende, Olympiasieger, Zukunftsforscher und Pioniere für das Thema Nachhaltigkeit und Ernährung zusammenzubringen. Und nun ist der Plan aufgegangen, rege Diskussionen am Tisch, intensive Gespräche und viele neue Kontakte sind entstanden – wir sind gespannt, was sich noch alles daraus ergibt.

Weiterlesen

Neue Beteiligung der Regionalwert AG Rheinland: Klimaschutz im Obstandbau

Dürre, Hagel und Frost – die Landwirtschaft steht vor Herausforderungen, man wird sich auf zunehmende Extremwetterereignisse einstellen müssen. Klimawandel in der Landwirtschaft – geht uns alle an!

Im Obstanbau wird das besonders schwer. Allein bei der Sortenauswahl wissen auch oft die Experten keinen Rat. Am besten viele verschiedene Sorten, so wird das Risiko gestreut. Hagelnetze und Beregnungsanlagen helfen, doch die muss man erstmal bezahlen können. Die Aktionär*innen der Regionalwert AG helfen dabei, zum Beispiel bei Michael und Monika Rönn von Partnerbetrieb Obsthof Rönn.

Die Trockenheit der letzten beiden Jahre war auch in der Tierhaltung, dem Gemüse- und dem Ackerbau eine Herausforderung. “Im letzten Jahr standen wir mehrfach vor der Frage, ob sich das Beregnen im Gemüse eigentlich noch lohnt”, so Hans von Hagenow vom Haus Bollheim.

Weiterlesen

Save the date: 10.02.20 Regionalwert-Stammtisch “Support your local farmer!” no2!

Weil’s so schön war… machen wir das jetzt regelmäßig. Wir laden Aktionär*innen, Ernährungsinteressierte und unsere Regionalwert-Betriebe zum Kennenlernen in das Biobrauhaus Hellers in Köln ein.

Am 10.02.2020 ab 19 Uhr gibt es den nächsten Regionalwert Stammtisch “Support your local farmer!”
Es stellen sich vor:
Edelkäserei Kalteiche: Käse, Eier und Bruderhahnprodukte!
Birkenhof: Vielfalt, auch im sozialen Bereich von Kita bis Alter(s)garten!
Breuner Hof: Abenteuer außerfamiliäre Hofnachfolge!
Wir bitten zwecks Reservierung von Plätzen um eine Anmeldung.

Weiterlesen