Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Neuer Partner! Bioland Hüsgen

Das Team der Gemüsegärtnerei von Till Hüsgen (links)

In den 1960er Jahren als Nebenerwerbsbetrieb gestartet, produziert der Familienbetrieb seit 1979 als ältester Bio-Betrieb im Rheinland professionell Gemüse und Obst. Vor fast 20 Jahren wurde hier die Lieferkiste eingeführt, um das eigene, frische Gemüse, Salate, Kräuter und Obst direkt nach der Ernte auf dem schnellsten Weg durch zum Kunden zu bringen. Damals als Exot, heute voll im Trend. Die Ziele, die Familie Hüsgen damals verfolgte sind heute aktueller denn je: hochwertige Bioprodukte effizient und umweltschonend auf kurzen Wegen zum Kunden zu bringen, ob nach Hause oder auf den Arbeitsplatz. Die Produkte sind selbstverständlich ausschließlich biologisch angebaut und vorrangig aus regionalen Betrieben mit überschaubaren Betriebsstrukturen.

Weiterlesen

ZebrAC Start-up “Bürger machen Landwirtschaft” – Partizipative Hofübergabe in Stommeln

Bürger machen Landwirtschaft ist eine Initiative, die zur langfristigen Sicherung des Hellmese Hofes ein partizipatives Hofnachfolgemodell konzipiert. Getragen wird dann der Hof von aktiven und verantwortungsbewussten Bürgern und Bürgerinnen aus der Region. Hofinhaber Reinhard Kamp und Tanja Schlote haben ihr Konzept als Gemeinschaftsprojekt für Stommeln in unserem ZebrAC Start-up Programm ausgearbeitet. Gemeinsam laden wir 26.11.2019 um 19 Uhr zu einem Info-Termin auf dem Hellmese Hof, Nettegasse 53 in Pulheim-Stommeln, weitere Info-Termine sind am 21.11.2019, 12.12.2019 und 14.01.2020 jeweils um 19 Uhr.

Weiterlesen

Das WIB ist genehmigt – am 30.10.2019 startet die öffentliche Aktienausgabe!

Aufsichtrat und Vorstand der Regionalwert AG Rheinland

die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die BaFin, hat unser Wertpapier-Informationsblatt für die dritte Kapitalerhöhung gebilligt. Somit kann unsere 3. Kapitalerhöhung mit der öffentlichen Ausgabe ab dem 30.10.2019 starten!

Weiterlesen

Das war das Agrikulturfestival Bonn!

„Wir feiern gutes Essen – vom Acker über den Teller bis zum Kompost“. Unter diesem Motto fand am Samstag, den 28. September 2019, das erste Agrikultur-Festival in Bonn statt. Bis in die Abendstunden hinein wurde ein bunter Mix an Informationen rund um nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung, Mitmach-Aktionen, Essen und Trinken sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten.

Weiterlesen

2. Bio Gastro Messe in Köln im DEINspeisesalon

Intensive Gespräche und toller Austusch – bei der 2. Bio-Gastro Messe in Köln. Diesmal in der tollen Event-Location DEINspeisesalon in Köln-Ehrenfeld. Geschäftsführer Sebastian Zimmermann kauft schon lange nachhaltig in der Region und hat bei der Bauernrunde, organisiert von Johannes Ahrens, auch schon selbst im Feld gestandenen – ein tolles Best-Prctice Projekt zum gegenseitigen Verstehen der Anforderungen an Produktion und Verarbeitung. Außerdem: 18 regional-biologische Aussteller im Speed-Dating Gastronomen.

Weiterlesen

Hofkino “Die Rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst” auf Haus Bollheim

Die Einführung zum Film von Hans v. Hagenow war bewegend – Bilder vom Vorgänger Hof Gut Etzweiler des Demeter Betriebes – heute abgebaggert, die Lage mitten im Hambacher Braunkohle-Tagebau. Auch der Film ging an die Grenzen – wie weit darf oder muss Widerstand gehen? – die lange Diskussion mit der Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf am Ende des Films machte deutlich, dass die Frage nicht einfach zu beantworten ist. Die Zukunft des intensiven Ackerbau Gebietes mit besten Böden, der Aufbau von neuem Boden und nachhaltige Entwicklung im Zuge der intensiv geförderten Wiederaufbaus waren weitere Themen zu denen sich noch lange ausgetauscht wurde.

Alle fürs Klima! Food for Future

#KlimaStreik mit den Partnerbetrieben der Regionalwert AG Rheinland und entrepreneurs for future. Partnerbetriebe wie z.B. Hanfer Hof, Obsthof Rönn, Lammertzhof und Haus Bollheim gingen gemeinsam mit den Schülern von fridays for future vor Ort auf die Strasse. Denn: Zukunft fängt beim Essen an: Artenvielfalt, CO2 durch Humusaufbau, Stickstoff-Phosphopr-Haushalt, Landnutzung – die belastunsgrenzen werden von Landwirtschaft massiv beeinflusst. Eine regional-saisonale, fleischarme Ernährung hilft. Ein tolles Zeichen, dass so viele auf der Strasse waren – in Köln mit 70.000 Menschen, in Bonn mit 20.000.

Final PitchZebrAC

Etwa 30 Investoren fanden sich im Rotonda Club ein, um in nachhaltige Start-ups zu investieren. Die drei Gewinner des Start-up Programms ZebrAC Simplymeal, Entorganisc und Bürger machen Landwirtschaft stellten ihr Unternehmen vor, das jeweils eine Lösung für ein Gesellschaftliches Problem bietet.

Weiterlesen

Obsthof Rönn: “Klimaschutz im Obstanbau” – Investitionen sind notwendig

Führung und Vortrag von Monika Rönn anlässlich der Ökolandbau Tage NRW zu “Dürre, Hagel, Frost – Klimaveränderungen erhöhen Ernteverluste im Obstbau”. Anpassungsmaßnahmen sind teuer und durch Erzeugerpreise schwer finanzierbar. Die Bürgeraktiengesellschaft Regionalwert AG geht eine neue Beteiligung ein, Bürger investieren in Bio-Obst von hier , das ist aktiver Klimaschutz und gut für Ernährungssouveränität.

Weiterlesen

Neue Regionalwert-Beteiligung: Birkenhof im Siegerland!

Die Birkenhof – Hof -Gemeinschaft

Der Birkenhof im Siegerland ist ein Bio-Pionierbetrieb mit einem lebendigen, vielfältigen organischen Kreislauf. Kühe, Schweine, Hühner, Gemüse- und Ackerbau, eine Molkerei, Bäckerei eine vielfältige Dirketvermarktung durch Lieferkisten und Hofladen. Er zeichnet sich auch durch vielfältige Beteiligungsformen, z.B. zur Finanzierung von Landkauf oder Trägerschaft des Hofes durch einen Verein aus. Bürger und Bürgerinnen sorgen für eine besonders nachhaltige Wirtschaftsweise hier u.a. auch dafür, dass Jung (Kindergarten) und Alt (Alters-Wohnprojekt) ein zu Hause haben. Eine sozial-ökologisch regionale Beteiligung!

Weiterlesen

Demoday des Start-up Accelerators ZebrAC – die drei Finalisten!

Die Finalisten und die Jury beim Demoday im Rotonda Budiness Club Köln

Insgesamt hatten sich 20 Start-ups auf unseren nachhaltigen Start-up Accelerator beworben. Zum Kick-off aus Haus Bollheim wurden aus zehn ausgewählten Start-ups sechs eingeladen ein insgesamt 14wöchiges Fitness-Programm zu durchlaufen – mit dem Ziel: den Final Pitch vor Investoren im Rotonda Business Club am 18.09.2019 zu erreichen. Am 01.08.2019 wurden die drei Finalisten ausgewählt: Bürger machen Landwirtschaft, Entorganics und Simplymeal! Zu den Start-up-Videos beim Weiterlesen!

Weiterlesen

Hauptversammlung beschließt die 3. Kapitalerhöhung!

3. ordentliche Hauptversammlung der Regionalwert AG Rheinland

Trotz tropischer Temperaturen tolle Stimmung! Am 26.06.2019 kamen in der Alten Feuerwache in Köln rund 60 Aktionär*innen der Regionalwert AG Rheinland zusammen, um wichtige Entscheidungen für die Zukunft der Gesellschaft zu treffen, aber auch um die Regionalwert-Partnerbetriebe und “ihre” Beteiligungen kennen zulernen. Der dritten Kapitalerhöhung von bis zu 585.000 Euro wurde zugestimmt, um weitere Beteiligungen möglich zu machen. Regionalwert-Partnerin Monika Rönn gab einen eindrucksvollen Einblick in die aktuelle Situation des Obstbaus, die Regionalwert-Matrix – eine Übersicht nachhaltiger Leistungen der Partnerbetriebe wurde vorgestellt – und zum Abschluss gab es einen bioregionalen Imbiss mit Dankeschön und Pop-up Markt. Rundum gelungen!

Weiterlesen