Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

BIOREGION NIEDERRHEIN

Die Bioregion Niederrhein wurde 2012 gegründet um regionales Wirtschaften untereinander zu fördern. In einem Netzwerk von über 30 Mitgliedsbetrieben tauschen sich Erzeuger, Verarbeiter und Händler regelmäßig aus und vermarkten ihre Produkte gegenseitig.

v.l.n.r.: Dorle Gothe, Jan-Paul van Leendert, Harald Vienhues, Peter Zenz, Petra Graute-Hannen, Ludger Schreiber, Heinrich Hannen

Die meisten Betriebsmitglieder sind sowohl Erzeuger als auch Vermarkter und alle Betriebe sind Mitglied in einem der biologischen Anbauverbände – Demeter, Bioland oder Naturland. Eine wichtige Voraussetzung für die Bio-Region, denn die Anbau- und Tierhaltungsrichtlinien sind in den Verbänden weitaus strenger als von der EG-Öko-Verordnung.

Im Vordergrund der Vereinsarbeit steht neben dem Erfahrungsaustausch und der Hilfestellung unter den Mitgliedern z.B. durch Verleih von Maschinen und Geräten insbesondere der Aufbau der Marke „Bio-Region“. Mit dieser Marke wollen sich die „Biobauern“ der Region Niederrhein gegenüber dem erhöhten Aufkommen an Bio-Waren im Angebot der Lebensmittelketten abgrenzen.

Die regionale Vermarktung der angebauten Produkte bringt viele Vorteile: Der Transportverkehr wird verringert und die erzeugten Produkte gelangen schneller und auch frischer zum Verbraucher. Die regionenspezifische Vielfalt wird gefördert, attraktive Landschaften werden erhalten oder gar neu geschaffen und die weitere Zerstörung fruchtbarer Böden durch Landschaftszersiedelung wird eingedämmt. Bäuerliche und mittelständige Strukturen werden gesichert und unsere einzigartige Kulturlandschaft kann zumindest teilweise erhalten bleiben. Die Transparenz von Herkunft und Erzeugung der Lebensmittel ist ein ebenfalls wichtiges Kriterium. So können die Verbraucher*innen bei uns erfahren, wo und unter welchen Bedingungen die Lebensmittel produziert werden. Auch die Wertschöpfung bleibt den bäuerlichen Betrieben erhalten, wenn diese einen Großteil ihrer Erzeugnisse direkt vermarkten.

Damit passen die Ziele der „Bioregion Niederrhein“ sehr gut zu denen der Regionalwert AG Rheinland. Wir sind sehr froh über die Kooperation und die Möglichkeit, uns zusammen für noch mehr regionale und biologische Lebensmittel und deren direkte Vermarktung in der Region einzusetzen.

Ansprechpartner

Heinrich Hannnen
Neu-Lammertzhof
41564 Kaarst

Telefon: 02131/ 75747-0

E-Mail: info@bio-region-niederrhein.com

Webseite: www.bio-region-niederrhein.com