Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

BIOHOF HUBERTUSBLICK IN WEINSHEIM

Wouter Avermaete und Vroni Froyen haben sich mit dem Kauf des Hofes Hubertusblick in Weinsheim nahe der belgischen Grenze einen Traum verwirklicht. Der insgesamt 25 Hektar große Betrieb liegt in der südlichen Eifel oberhalb des Dorfes Weinsheim und genießt einen fantastischen Ausblick auf die Berge und Täler der Umgebung.

Vroni Froyen und Wouter Avermaete mit ihrem Sohn und einem Lamm (Bild: Wouter Avermaete)

Der Hof wurde bereits 30 Jahre als Bioland-Hof geführt, die Weiden befinden sich direkt am Haus, ideal für den Aufbau eines Milchschafsbetriebes. Die Renovierungsarbeiten sind erheblich, eine Käserei und zwei Ferienwohnungen waren auch noch geplant. Ein Glücksfall, dass sie die Käserei gar nicht mehr bauen müssen – durch das Regionalwert-Netzwerk hat sich eine tolle Kooperation mit Haus Bollheim entwickelt. So können sie sich ganz auf die Produktion von Milch und den Ausbau ihres Hofes kümmern. Dabei erfolgt die Haltung der Tiere sehr artgerecht, die Lämmer bleiben bei ihren Müttern und werden nicht wie es häufig der Fall ist mit Kuhmilch großgezogen.

Kontakt

Hubertusblick 1
54595 Weinsheim

Telefon: 0049 157 87572288 oder 0032 473 527 409

E-Mail: wouter.avermaete@gmail.com

Webseite: www.hofhubertusblick.com