Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Infoabend im Odeon bei Momo, Bonn

Derzeit können interessierte Menschen, Unternehmen und Institutionen unsere neuen Bürgeraktien zeichnen. Auf diesem Infoabend stellen wir Ihnen die Regionalwert AG Rheinland und ihre Idee näher vor. Auch laden wir Sie ein, mit Ihren Fragen vorbeizukommen und in netter Runde die für Sie interessanten Themen zu besprechen.

Eine Anmeldung per Mail an info [at] regionalwert-rheinland [dot] de oder mit unserem Kontaktformular erleichtert uns die Planung. Doch auch spontane Besucher sind herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Regionalwert Käse und Wein-Abend in Düsseldorf

Wie wird am am besten von regionalen Bioprodukten überzeugt?
In dem man sie schmeckt!

Mit SlowFood Düsseldorf und der Ökologischen Marktwirtschaft organisieren wir einen Käse- und Wein Abend im Niemandsland.

Wir besorgen regionalen Wein und Käse aus dem Windrather Tal. Ein ganz besonders Tal zwischen Wuppertal und Essen, in dem fünf Demeter Höfe und ein Biolandbetrieb seit Jahrzehnten eine gemeinsame Vermarktung aufgebaut haben. Und gleich drei der Höfe betreiben neben vielen anderen Betriebszweigen eine Hofkäserei. Der Talhandel beliefert auch die Ökologische Marktwirtschaft im Niemandsland, ein buntes, selbst verwaltetes Wohnkollektiv in dem gesellschaftliche Initiativen ein Zuhause haben. Dort wird unser Käse-und Weinabend stattfinden.

Unkostenbeitrag 15 Euro pro Person.

Wir bitten um eine Anmeldung unter: info@regionalwert-rheinland.de

Hofführung auf dem Breuner Hof mit Kaffee und Kuchen

Besichtigen Sie vor dem möglichen Kauf der Bürgeraktien den Breuner Hof, unseren ersten Partnerbetrieb, und erfahren Sie mehr über das Zusammenwirken von Hofgemeinschaft und Regionalwert AG.

Der Breuner Hof zeichnet sich durch ein besonders großes Engagement für artgerechter Tierhaltung und samenfesten Bio-Sorten aus. Nach der Hofführung hören Sie bei Kaffee und Kuchen was der Hof und die AG bisher erreicht haben – und noch vorhaben. Und warum es dazu der Unterstützung von uns Bürgerinnen und Bürger bedarf.

Wir laufen über den Hof, gehen in den Stall und über das Gemüsefeld, es empfiehlt sich daher entsprechendes Schuhwerk.

Ihre Anmeldung mit dem Kontaktformular erleichtert uns die Planung. Doch auch spontane Besucher sind herzlich willkommen.

Hofführung auf dem Breuner Hof – mit Kaffee und Kuchen

Besichtigen Sie vor dem möglichen Kauf der Bürgeraktien den Breuner Hof, unseren ersten Partnerbetrieb und erfahren Sie mehr über das Zusammenwirken von Hofgemeinschaft und Regionalwert AG.

Nach einer Führung hören Sie bei Kaffee und Kuchen was Hof und AG bisher erreicht haben – und noch vorhaben. Und warum es dazu der Unterstützung von uns Bürgerinnen und Bürger bedarf.

Wir laufen durch Hof und Stall, es empfiehlt sich daher entsprechendes Schuhwerk.

Ihre Anmeldung mit dem Kontaktformular erleichtert uns die Planung. Doch auch spontane Besucher sind herzlich willkommen.

Spezialitäten-Hoffest auf dem Biolandhof Rülfing, Rhede

Der Familienbetrieb lockt zum Frühlingsfest mit leckeren Speisen, Aktionen und Informationen. Neben Kaffee und selbstgebackenem Kuchen gibt es Aktionen wie Klettern, Kutsche fahren, Fußball spielen, Tiere streicheln, Kräuterspaziergang, Obstwiesen- und Imkereiberatung, Hofführung, Radführung in die Dingdener Heide.

Für das leibliche Wohl ist mit kulinarische Köstlichkeiten vom Grill, Kartoffeln, Käse, Bauernhofeis sowie auch Säften, Smoothies etc. gesorgt.

Wir sind mit Stand vertreten und laden ein zu einer Malaktion!

Frühlingsmarkt in Bonn

Der Bonner Frühlingsmarkt bietet eine vielfältiges Angebot an Pflanzen, Kunsthandwerk und Informationen für Hobbygärtner und Naturfreunde. Natur und Garten stehen im Mittelpunkt dieses Marktes. Für Kinder wird ein besonderes Unterhaltungsprogramm geboten und es stellen sich einige Initiativen rund um naturverträgliches Gärtnern und dem Erhalt biologischer Vielfalt vor. Mittendrin ein Informationsstand der Regionalwert AG.

Netzwerktreffen mit 2 neuen Partnern! und 60 teilnehmenden Erzeugern, Händlern und Verbrauchern

DANKE an alle, die das Netzwerktreffen am 18.03.2017 auf dem Bioland Lammertzhof mitgestaltet haben!

War das ein inspirierender Abend! Mit der Auszeichnung der neuen Partnerbetriebe Bioland Lammertzhof und Naturkostgroßhandel BIO-Rhein-Maas und einem intensivem Austausch mit 60 teilnehmenden Erzeugern, Ladnern, Händlern und Verbrauchern. In den vier Runden des World Cafés haben wir nach fehlenden regionalen Verarbeitungsstrukturen und Ideen zur Zusammenarbeit gefragt und sind positiv überrascht über so viel Resonanz und so viele tolle Ideen!

Weiterlesen