Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Aktionen zur Kampagne „Was ist es dir Wert?“

Die Regionalwert AGs machen bundesweit mit der Kampagne „Was ist es dir Wert?“ auf den Umsatzrückgang in der Biobranche aufmerksam und fordern Verbraucherinnen und Verbraucher gerade jetzt dazu auf, nicht am falschen Ende zu sparen. Denn der regionale Bio-Einkauf bietet viele Leistungen, die man dem Produkt nicht ansieht – die aber wichtig sind für unsere Zukunft. Artenvielfalt, Klimaschutz, Wasserverfügbarkeit, Tierwohl, Versorgungssicherheit – Landwirtschaft kann die Lösung für viele Menschengemachte Probleme sein.

Schirmherrin der Kampagne ist Tina Andres, Vorständin des Bundesverband Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Unterstützt wird die Kampagne von Regionalwert-Partnerinnen aus den bundesweiten Regionalwert-Netzwerk (da wo man einkaufen soll!) – sowie Dr. Katharina Reuter vom Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft (BNW), Felix Prinz zu Löwenstein, Prof. Niko Paech, Kathrin Heuzard de la Couture von der GLS-Bank, den Bio-Anbauverbänden, der Regionalbewegung und vielen weiteren Unterstützerinnen. Sie äußern sich auf der Webseite der Kampagne in Videobotschaften. Medienpartner ist Schrot&Korn.

Mitmachaktionen

Aktion I: Ein Zeichen setzten für eine gerechte Neuverteilung der Agrarsubventionen

Im Rahmen der Kampagne lassen die Regionalwert AGs deutschlandweit Menschen abstimmen für welche nachhaltigen Leistungen landwirtschaftliche Betriebe honoriert werden sollen. Wir unterstützen die Kampagne und freuen uns wenn ihr die symbolischen 125 Euro, die jede:r EU-Bürger:in an Agrarsubventionen rechnerisch jedes Jahr zahlt, auf die zehn Kategorien verteilt. Über 1.500 Menschen haben bereits abgestimmt. Die Ergebnisse werden auf der Internetseite unter https://wasistesdirwert.bio/125-euro-fuer-nachhaltige-leistungen/ laufend aktualisiert und im Rahmen der BioFach 2023 der Politik überreicht.

Aktion II: Ein Zeichen setzten für den regionalen Bio-Einkauf

Die Regionalwert AGs fordern aktuell Verbraucherinnen und Verbraucher auf, ihren regionalen Bio-Einkauf aus dem Bio- oder Hofladen, den Abo-Kisten oder vom Lieferdienst zu zeigen. Wir unterstützen die Aktion und freuen uns, wenn ihr ein kurzes Handy-Video aufnehmt und es mit dem Hashtag #wasistesdirwertchallenge auf euren Social-Media-Kanälen teilt und zusätzlich auf der Kampagnenseite www.wasistesdirwert.bio/mitmachen hochladet. Die Videos werden zur BioFach 2023 zusammengestellt, um der Politik zu zeigen, wie wichtig den Verbraucher:innen nachhaltige Bio-Lebensmittel aus der Region sind.Video-Challange: https://wasistesdirwert.bio/mitmachen/

Am 08.02.23 laden wir um 19 Uhr zu einem bundesweiten online Infoabend ein!
Weitere Informationen dazu gibt es demnächst hier.