Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

BioFach mit vier Regionalwert AGs und Regionalwert-Produkten von der Edelkäserei Kalteiche!

V.l.n.r.: Gründer Cristan Hiß, Regionalwert Partner Matthias Kühn von der Edelkäserei Kalteiche und Vorstand Dorle Gothe

Die ganze Power der vier AGs und weiteren Initiativen (wir werden mehr!)  auf der weltgrößten Biomesse, der BioFach in Nürnberg! A

Als Mitaussteller am Gemeinschaftsstand von Kugler und Rosenberger, waren wir zwischen der Bio-Jobbörse, Universitäten mit Ökologischem Studium (Triesdorf, Kassel und Eberswalde), den Treffen der Öko-Junglandwirte und der Alumni der Uni Kassel-Witzenhausen gut aufgehoben. Als Mitglied der Verbände für nachhaltiges Wirtschaften bei Unternehmensgrün und dasselbe in grün e.V. war die Regionalwert AG Rheinland an verschiedenen Stellen präsent. Auch die Stände-Party des Landes NRW mit Hellers Bio-Kölsch und Pinkus Bio-Pils ist immer wieder ein guter Anlaufpunkt zum regionalen Vernetzten.

Ein besonderes Highlight war für uns die Präsentation des ersten Regionalwert-Partnerprodukts aus dem Rheinland, dem Ziegen- und Schafskäse von Regionalwert-Partner Edelkäserei Kalteiche!

Angefangen als Arbeitskreis in Frankfurt umfasste die 28. BioFach mit Vivaness Naturkosmetik über 3.000 Aussteller aus 93 Ländern. Die Messe begleitet ein umfangreiches Fachprogramm, in der Trends und Entwicklungen von Verbänden, Politik, Unternehmen und Wissenschaft auch kritisch hinterfragt werden.

Zum dritten Mal wurde begleitend der Fachkongress Stadt-Land-Bio zum Thema „Mehr Bio, mehr Region, mehr Zukunft – Ernährungswende durch Kommunale Ernährungspolitik?“ ausgerichtet.