Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

BioFach – unsere regiosöl Veranstaltung war sehr gut besucht!

Gesellschaftliche Leistungen im Ökologischen Landbau erfassen und honorieren – wie soll das gehen?

Eine Antwort wollen wir in dem vom Bundesprogamm Ökologischer Landbaus des BMEL geförderten regiosöl Projekts unter Leitung des Instituts für ländliche Strukturforschung in Frankfurt finden. Ein erstes Ergebnis des Projekts war die Bewertung der bereits entwickelten Analysen für nachhaltige Landwirtschaft, die es auf dem Markt gibt. Dabei hat die Regionalwert-Leistungsrechnung (www.regionalwert-leistungen.de) besonders aufgrund ihrer Anwenderfreundlichkeit gut abgeschnitten (online, umfassend, monetär ausgewertet und in wenigen Stunden machbar). In der Veranstaltung wurden erste Ergebnisse des Projekts und die Nachhaltigkeitsanalyse des Betriebes Bioland Engemann aus der Pilotregion Nordhessen vorgestellt. Nun sollen die Ergebnisse auf Regionen übertragen werden, wie sieht die Nachhaltigkeits-Analyse für eine regionale Land- und Ernährungswirtschaft aus?

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier, auf der Seite auch ein ausführlicher Bericht zum Workshop.