Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Das WIB ist genehmigt – am 30.10.2019 startet die öffentliche Aktienausgabe!

Aufsichtrat und Vorstand der Regionalwert AG Rheinland

die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, die BaFin, hat unser Wertpapier-Informationsblatt für die dritte Kapitalerhöhung gebilligt. Somit kann unsere 3. Kapitalerhöhung mit der öffentlichen Ausgabe ab dem 30.10.2019 starten!

Alle Informationen, Chancen und Risiken zu den neuen Aktien finden Sie in dem Wertpapier-Informationsblatt, ´das mit dem Zeichnungsschein unter hier heruntergeladen werden kann. Das Informationsblatt ist die Grundlage für Ihren Aktienkauf.

Unsere Aktionär*innen haben dabei ein Vorkaufsrecht auf die neuen Aktien – das sogenannte Bezugsrecht. Vom 15.10.2019 bis einschließlich 29.10.2019 dürfen Sie im Verhältnis 2:1 neue Aktien zeichnen.
 
Das Aktienzeichnen geht ganz einfach:
 Die vinkulierten Namensaktien gibt es nur bei uns, es ist kein Depot notwendig.

  1. Wertpapier-Informationsblatt lesen.
  2. Zeichnungsschein zweimal ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben bis spätestens bis 28.02.2020 auf dem Postweg an die Regionalwert AG Rheinland, Salierring 32, 50677 Köln senden.
  3. Nach der Bestätigung der Aktienzeichnung den Kaufpreis auf das im Zeichnungsschein genannte Sonderkonto bei der GLS Bank überweisen.
  4. Am 29.02.2020 werden die Aktien zugeteilt und nachdem alle Zahlungen eingegangen sind, wird die Kapitalerhöhung im Handelsregister Köln und bei uns im Aktienbuch eingetragen.
    Voilá!

Wir freuen uns, wenn sich möglichst viele Bürger und Bürgerinnen am weiteren Aufbau der Regionalwert AG Rheinland beteiligen. Denn wir haben viel vor. Die Beteiligung am Obsthof Rönn für Klimaschutzmaßnahmen und die Aufstockung an der Edelkäserei Kalteiche für Direktvermarktung stehen kurz vor der Umsetzung. Weitere Beteiligungen bereiten wir vor, dabei unter anderem an der Hofmolkerei auf dem Schauhof, der nach fast drei Jahren endlich die Genehmigung für die Hofmolkerei bekommen hat.

Über jede Unterstützung bei der Bewerbung der Aktien sind wir dankbar. Dazu werden wir regelmäßig zu Info-Terminen einladen.