Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Die Regionalbewegung NRW im Landtag und wir waren dabei!

Der Landesverband Regionalbewegung NRW und Partner aus dem Netzwerk Regionalitätsstrategie diskutierten letzte Woche ihre Forderungen zur Regionalisierung der Ernährungswirtschaft mit Mitgliedern des Landtages. Am Stand der Regionalbewegung in der Bürgerhalle des Landtages NRW herrschte den ganzen Tag über reger Betrieb. Bei leckerem regionalen Fingerfood der Regionalvermarktungsinitiative Bio-Region-Niederrhein e.V. und der Regionalwert AG Rheinland wurden die Möglichkeiten zur Stärkung der regionalen Vermarktung und nachhaltiger Ernährung in intensiven Gesprächsrunden mit Vertreter*innen der Parteien erörtert. Als erweiterter Vorstand des Vorstandes in NRW unterstützt Dorle Gothe die Regionalitätsstrategie seit dem Beginn des Diskussionsprozesses, der mit allen Verbänden und Vereinen in NRW geführt wurde. Viele gute Gespräche mit den Landtagsabgeordneten und der Landwirtschaftsministerin Frau Görißen, die sich sehr viel Zeit nahm, waren wichtig für den Austausch zum Schutz der wichtigsten Ressourcen Boden, Wasser, Artenvielfalt, Arbeitsplätze – durch Landwirtschaft und und Ernährungshandwerk in nachhaltigen, regionalen Wertschöpfungsketten.

Die Pressemeldung der Regionalbewegung NRW und die Handlungsempfehlungen aus der  Regionalitätsstrategie NRW zum Weiterlesen auf der Webseite der Regionalbewegung.