Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Neuer Partner: Bio-Hof Kapplermühe mit Hofmetzgerei!

Wir freuen uns über Zuwachs im Netzwerk!

Christian und Nicole Schenkel mit ihren drei Kindern haben nach und nach auf dem Biohof Kapplermühle einen vielseitigen Biohof mit Metzgerei aufgebaut. Mit den Rindern hat 2002 alles angefangen. Nach und nach sind Hühner, Eier, Hähnchen und Gänse dazu gekommen. Sie alle wachsen „glücklich“ und artgerecht nach den Richtlinien des „Biokreis-Verbandes“ auf.

Auch das Federvieh grast auf den grünen Weiden rings um das Bauernhaus, ein Bild fast wie aus alten Zeiten. Seit vielen Generationen ist die ehemalige Mühle am Kapplerbach in unserem Familienbesitz. Neu dazugekommen ist eine eigene Hofschlachterei. Von der Bratwurst bis zum marinierten Steak, von der Salami bis zur Fleischwurst, vom Geflügelaufschnitt bis zum Hühner-Frikassee nach hauseigenem Rezept –Metzger Michael Schmidt verwendet ausschließlich Zutaten, die der bio-Norm entsprechen. Er betriebt eine der wenigen Metzgereien in Deutschland, die ihr Fleisch „schlachtwarm“ zerlegt und verarbeitet. Nur im schlachtfrischen Fleisch, das unmittelbar verarbeitet wird, bleibt das natürliche tierische Phosphat erhalten und macht Chemie überflüssig, garantiert ohne Phosphate und künstliche Geschmacksverstärker.