Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Neuer Partner: BioFleischerei Müller aus Leverkusen

Jörg Müller, Bio-Metzger aus Leidenschaft, hier an der Fleischtheke im Bioladen “Müllers Deli” in Leverkusen.

Wir haben einen neuen Partner: die Bio-Fleischerei Müller in Leverkusen!

Mit Jörg Müller, Händler in dritter Generation und engagierter Bio-Metzger, verbindet uns das dringende Interesse die regionalen Verarbeitungsstrukturen im Bereich Fleisch zu erhalten. Und dabei stehen wir vor einem großen Problem: Regionale Fleisch-Erzeuger finden kaum noch Möglichkeiten zum Schlachten in Ihrer Nähe. Und die wenigen Betriebe, die nach der Reform der EU-Hygiene-Verordnung 2004 noch übrig geblieben sind, haben oft keinen Nachfolger. Kein Wunder, denn derzeit gibt es nur sieben (!) Auszubildende im Fleischerhandwerk in NRW – es werden also in der nächsten Zeit noch weitere Betriebe verloren gehen. Mit weitreichenden Folgen, denn dadurch müssen die Tiere weiter transportiert werden und i.d.R. über Nacht im Schlachthaus bleiben – das bedeutet mehr Angst uns Stress bis zur Schlachtung und für Betriebe mit nur wenigen Tieren lohnt sich der Aufwand nicht mehr. Vielfältige Höfe brauchen regionale Schlacht-Möglichkeiten!

Die Lösung: Wir arbeiten gemeinsam an einer Mobilen Metzgerei, die ein stressfreies Schlachten auf dem Hof ermöglicht. Bei Interesse bitte melden!

Matthias Kürten aus Burscheid, er schlachtet auch für den Regionalwert – Breuner Hof,  macht vor, wie es geht. Der erste mobile Metzger hat die Anlage schon vor 10 Jahren selbst konstruiert – und er ist damit in der Regel ausgebucht. Für weitere Kapazitäten müssen wir also eine weitere Anlage in Betrieb bringen. Dafür ist ein enormer Aufwand notwendig, Planung der Mobilen Anlage und der Zerlegehalle, EU-Zulassungen, Abstimmung mit mehreren zuständigen Behörden, Absprache mit interessierten Betrieben und Abnehmern.

Wir freuen uns über weitere Biobetriebe mit Interesse im Raum Köln/ Bonn, gerne stehen wir für Fragen und Anregungen zur Verfügung.
Dafür bitte bei Vorstand Dorle Gothe melden unter gothe@regionalwert-rheinland.de oder 01520 9840809.