Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Regionalwert-Stiftung Geblerhof in Gründung

Komm, wir kaufen einen Biohof! – Die 10. Beteiligung der Regionalwert AG Rheinland 

Die Verträge wurden im Dezember 2020 unterzeichnet und der Kauf der ehemaligen Demeter Gärtnerei durch die Regionalwert AG Rheinland besiegelt. Wir haben den Betrieb Regionalwert-Stiftung Geblerhof genannt, denn wir wollen den traditionsreichen Betrieb im Sinne der Gründer weiterführen. Fried und Gundula Gebler haben den Betrieb bereits seit seit 1959 konsequent biologisch bzw. seit 1979 biologisch-dynamisch nach Demeter-Richtlinien geführt. Sie waren Pioniere auf dem Gebiet des Biogemüsebaus und der wesensgemäßen Bienenhaltung. Auch für ihr politisches Engagement z.B. für eine Gentechnik-freie Region war das Ehepaar weit über die Region hinaus bekannt. Auf 1500 qm Fläche unter Glas und auf 3000 qm Freiland bauen sie alle möglichen Gemüse an, auch Kulturen, an die sich andere erstmal ungern rantrauen, z.B. Cherry-Tomaten und Kresse auf Erde. Anfang 1999 übernahm Sohn Ernst den Betrieb und die Mitarbeiterin Frau Dieker den großen Hofladen mit seinem umfangreichen Sortiment. Seit einigen Jahren lag die Gärtnerei brach.

Nun wird die Gärtnerei durch Achim Koop und Verena Gallenkamp wieder in Betrieb genommen. Und es gibt es viel zu tun, die Böden der Gewächshäuser wurden lange nicht gegossen, Teile des Geländes sind verwildert, es muss viel geräumt und repariert werden. Doch die beiden freuen sich auf die Aufgabe und erste Gespräche mit ehemaligen Kund*innen, Nachbar*innen (u.a. Familie Gebler) und weiteren Interessierten zeigten, die Nachfrage nach Bio-Gemüse – und auch die Bereitschaft zu Helfen ist groß. Geplant ist der Aufbau einer Solidarischen Landwirtschaft, Interessent*innen können sich bei Achim Koop per Mail melden.