Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Rückblick: Außerordentliche Hauptversammlung

Aufsichtsrat und Vorstand der Regionalwert AG Rheinland v.l.n.r.: Sven Johannsen, Stefan Gothe, Benjamin Fröhling, Dorle Gothe, Jakob Gielen, Albrecht Burgmer, Hans v. Hagenow – Foto von Simon Veith

Am 26. Februar fand die außerordentliche Hauptversammlung mit etwa 70 Aktionär*innen der Regionalwert AG Rheinland im Rotonda Business Club Köln statt. Anlass war der Beschluss zu einer Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 750.000 Euro. Sie wurde einstimmig beschlossen, um weitere, Projekte für regionale und ökologische Lebensmittel im Rheinland durchzuführen. Ab voraussichtlich Juni wird es neue Aktien geben.

Im Anschluss an die Hauptversammlung wurde der Abend mit einem leckeren, regionalen Bio-Buffet und einem kleinem Pop-Up Markt mit Produkten der Regionalwert Partner abgerundet. Für die Aktionäre gab es eine “Nimms in die Hand!” Dankeschön-Tüte mit Käse der Edelkäserei Kalteiche und Wurst von Regionalwert Partner Westerwälder Landschwein sowie die schön gestalteten Regionalwert Rheinland-Schmuckaktien von Design-Agentur Menschenskinder in Köln. Sehr schöne Fotos von Simon Veith beim Weiterlesen.

Wir freuen uns sehr, dass die Kapitalerhöhung einstimmig beschlossen wurde. Der geplante Zeitraum für die Ausgabe der neuen Aktien ist von Juni bis August 2018. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest, da der Wertpapierprospekt und die Zeichnungsscheine erst nach der Billigung durch die BaFin veröffentlicht werden können.

Vorstand Dorle Gothe stellte die vergangenen Aktivitäten in 2017, die neue Beteiligungsgesellschaft Regionalwert Rheinland Beteiligung GmbH & Co. KG, die neue Beteiligung an dem Betrieb Edelkäserei Kalteiche sowie die weiteren in Planung befindlichen Beteiligungsprojekte vor. Als Premiere wurde der erste Regionalwert Partnerfilm über den Breuner Hof von Raute-Film in der Hauptversammlung vorgestellt, außerdem die Fotos des vielfältigen Partnerbetriebes Haus Bollheim (mit Milchvieh, Gemüse, Ackerbau, Hühnern, Käserei, Molkerei und Hofladen mit Café) von Fotograf Simon Veith. Beide Formate machen Leistungen der nachhaltigen Landwirtschaft, regionales Handwerk und die beteiligten Personen im Regionalwert-Netzwerk sichtbar. Sie werden demnächst auf der Internetseite, im Newsletter und auf Facebook veröffentlicht.