Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Severin Graf Hoensbroech über “Planetare Belastungsgrenzen – wie lange hält uns die Erde noch aus?”, Rotonda Business Club Köln

Severin Graf Hoensbroech geht der Frage nach, wie lange wir wohl noch so weiter wirtschaften können, ohne dass der Erde die Luft ausgeht – oder geht sie nur uns Menschen aus? Ein spannender und unterhaltsamer Vortrag über unser täglich Brot und was dahinter steckt – von irrwitzigem globalem Handel, Klimaschutz, Massentierhaltung, weltweiten Transporten bis hin zu den zarten Keimen neuen Wirtschaftens.

Severin Graf Hoensbroech ist Regisseur, Schauspieler und Moderator. Er entwickelt das in Familienbesitz befindliche Schloss Türnich, ein Denkmalensemble von nationaler Bedeutung  in Kerpen, zu einem Lernort für Kreislaufprozesse. Zudem setzt er sich für nachhaltige Lebensmittel, u.a. auch für den Ernährungsrat Köln ein. Graf Hoensbroech ist gern gesehender Gastredner und Moderator u.a. bei Stiftungstreffen, Jahrestagungen wie bei der Bethmann Bank oder dem 40jährigen Jubiläum der GLS Bank.

Es wird ein Eintritt von 10 Euro erhoben.
Für Mitglieder des Clubs kostenfrei.

Kuhpatentreffen auf dem Breuner Hof

Eist wieder soweit: das Kuhpatentreffen auf dem Breuner Hof findet nächsten Samstag statt. Mit schon 50 Anmeldungen scheint es ein rekordverdächtiges Treffen zu werden.

Hintergrund der Patenschaften ist eine muttergebundene Kälberaufzucht und der Verbleib der männlichen Tiere bei Milchkühen auf dem Hof. Damit eine Kuh Milch gibt, muss sie regelmäßig (in der Regel einmal im Jahr) ein Kalb bekommen.

Weiterlesen

Happy Birthday! Wir sind ein Jahr alt geworden!

Heute vor genau einem Jahr haben wir mit 34 Aktionär*innen die Regionalwert AG Rheinland gegründet! Und seither ist viel passiert: Kapitalerhöhung vorbereitet, 100 neue Aktionär*innen und über 300.000 Euro gezeichnetes Kapital dazugewonnen, zwei neue Partner Bioland Lammertzhof und Naturkostgroßhändler BIO-Rhein-Maas, tolle Projektideen zu regionaler Molkerei und Käserei, Gärtnerei, samenfesten Sorten und Wertschöpfung durch inhabergeführte Betriebe. Hofkino mit Valentin Thurn auf Haus Bollheim und richtig gute Netzwerktreffen bei Clostermann und auf dem Lammertzhof unterstützt von Demeter und Bioland NRW. Viele, viele Veranstaltungen besucht und Gespräche geführt! Wir haben viel vor!

Was wir uns zum ersten Geburtstag wünschen? #Aktienkaufen für #mehrBio im Rheinland!
Wir freuen uns auf das zweite Jahr!

Artikel “Der Breuner-Hof in Lindlar: Hier geht es um das Wohl der Tiere”

Sehr schöner Artikel im Kölner Stadtanzeiger am 21.03.17 über das Engagement von Petra und Hardy Burgmer für das Tierwohl auf dem Breuner Hof. Patenschaften für Bruderkälber, kälbergebunde Aufzucht, Umstieg auf Zweinutzungsrassen, hier wird viel für einen guten Umgang mit Nutztieren getan.

 
 
 

Weiterlesen