Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2017

Hoffest auf dem Lammertzhof – mit ganztägigem Bühnenprogramm

3. September 11:00 - 18:00
Bioland Llammertzhof, Lammertzhof
Kaarst, 41564
+ Google Karte

Unser Partnerbetrieb Bioland Lammertzhof steht wie wohl kein anderen Biobetrieb für regionales und gesellschaftliches Engagement und Nachhaltigkeit. Entsprechend groß, vielfältig und politisch ist das Hoffest in Büttgen bei Kaarst. Der Gemüsebaubetrieb mit Lieferkiste und großem Bioladen vernetzt nicht nur die Biolandbetriebe als Gruppenleiter aktiv untereinander. Er  ist mit u.a. Harald Vienhues auch Mitgründer und Unterstützer der Bio-Region Niederrhein, in der 37 Biobetriebe dafür sorgen, möglichst regional zu wirtschaften. Auf dem Hoffest stellen sich gesellschaftliche Initiativen wie die Gemeinwohlökonomie, Solidarische Landwirtschaft,…

Erfahre mehr »

Heldenmarkt Düsseldorf

8. September 10:00 - 9. September 18:00
Alte Schmiedehallen, Hansaallee 321
Düsseldorf, 40549
+ Google Karte

"Es begann mit einem Paar Schuhe, zu 99% recycelt. Der Geschäftsführer Lovis Willenberg entdeckte sie vor einigen Jahren in einem Greenpeace-Magazin. Kaufen konnte er sie nirgends. Er nahm sich vor, Verbrauchern den Zugang zu nachhaltigen Produkten zu erleichtern: Die Idee vom Heldenmarkt war geboren. In entspannter Atmosphäre, ohne dass die Ernsthaftigkeit verloren geht, wollen die Messeveranstalter nachhaltige Produkte und Dienstleistungen zu mehr Wahrnehmung verhelfen und die Debatte um Nachhaltigkeit mit einem breiten Rahmenprogramm vorantreiben. Damit soll eine nachhaltigere Lebensweise gefördert…

Erfahre mehr »

Hoffest auf Haus Bollheim – Vielfalt erleben!

10. September 11:00 - 18:00
Haus Bollheim, Haus Bollheim 0
Zülpich-Oberelvenich, 53909
+ Google Karte

Das große Hoffest auf unsrem Regionalwert-Partner Demeterbetrieb Haus Bollheim ist weit über die Region bekannt, es lockt bis zu 5.000 Gäste an. Und es gibt so viel zu sehen: Kühe, Hühner, Acker- und Gemüsebau, die Käserei, die Bäckerei Zippel mit eigener Getreidezüchtung -  die Tomatenhäuser, der große Bioladen mit Café, Streuobst, Hecken - viele Stände rund um Biologische Produkte und Handwerkskunst - einfach schön. Wir sind mit Infostand vertreten und laden unsre Aktionäre zum meet & greet ein!

Erfahre mehr »

Hoffest Gut Paulinenwäldchen – Infostand

16. September 14:00 - 18:00

Großes Familienfest auf dem Bioland-Hof der Familie Gauchel am nördlichen Stadtrand von Aachen, direkt am Paulinenwäldchen. Dieses Jahr ist das Motto „Bauernfrisch auf Ihren Tisch“: Gemeinsam mit Ihnen möchten wir bauernfrisch Geerntetes Zubereiten: Kochen Sie mit uns und unseren Partnerbetrieben Gemüsebrühe oder Apfelmus, schneiden Sie Kartoffeln für Fritten, probieren Sie Smoothies oder pressen Sie Apfelsaft. Außerdem können Sie sich über unseren Hof und unsere Partner informieren, bei Kaffee und Kuchen in unserer Kuhstall-Cafeteria entspannen, unsere Hofrallye lösen oder den Traktorführerschein…

Erfahre mehr »

Breuner Hoffest für die ganze Familie

24. September 11:00 - 18:00
Breuner Hof, Berghäuschenweg 9,
Lindlar, 51789 Deutschland
+ Google Karte

Ein Erlebnis für die ganze Familie: der Breuner Hof  lädt ein zu Leckereien, Kaffee und Kuchen, Kuhsafari mit dem Trecker und zu Hofführungen! Der Demeter Betrieb Breuner Hof, die erste Regionalwert-Beteiligung,  zeichnet sich durch das Engagement für eine besonders artgerechte Tierhaltung aus. Ein guter Umgang mit den Tieren steht für Petra und Hardy Burgmer an erster Stelle, dafür haben sie die kälbergebundene Mutterkuhhaltung sowie die Patenschaften für Bullenkälber und Omakühe eingeführt. Auch Zweinutzungsrassen bei Kühen und Hühnern, ohne Wegwerftiere ist…

Erfahre mehr »
Oktober 2017

Diskussion mit Prof. Nico Paech “Postwachstumsökonomie: Wohlstand ohne Wachstum in einer endlichen Welt”

5. Oktober 19:00 - 21:00
Uni Bonn Hörsaal X, Am Hof 1
Bonn, 53111
+ Google Karte

Postwachstumsökonomie: Wohlstand ohne Wachstum in einer endlichen Welt Die lang gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nach­haltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, bröckelt ... Doch was darf sich ein einzelnes Individuum an materiellen Freiheiten erlauben, ohne über seine ökologischen und sozialen Verhältnisse zu leben? Postwachstumsökonomie lotet die Möglichkeiten aus, geldbasierte, globalisierte Versorgungsmuster zurück zu bauen. Stattdessen werden Suffizienz und urbane Subsistenz bedeutsam. Aus Konsumenten werden souveräne Prosumenten, die zur gemeinschaftlichen Versorgung beitragen. Zudem ist die Postwachstumsökonomie durch Sesshaftigkeit…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren