Gemeinsam ermöglichen wir mit Bürgeraktien ökologische, regionale Lebensmittel von Hof und Acker der Bauern auf den Teller.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weltbodentag – Eine Annäherung an den komplexen Organismus Boden auf Haus Bollheim

5. Dezember 11:00 - 13:00

Unseren Boden gilt es zu schützten, gerade hier im dicht besiedelten Rheinland. Auch weltweit gehört Boden unter Schutz gestellt, regeneratives Wirtschaften wird immer wichtiger. Die UN schätzt, dass wir nur noch 60 ausreichende Ernten für die Weltbevölkerung haben, wenn wir so weiter wirtschaften wie bisher.

Auf dem Demeter Betrieb Haus Bollheim nähern wir uns nachhaltiger Wirtschaftsweisen und dem komplexen Organismus Boden, der in einem Teelöffel mehr Lebewesen beherbergt, als es Menschen auf der Erde gibt. Auf Bollheim wird Vielfalt gepflegt, dass gilt auch für den Boden: organischer Mist, eine vielfältige Fruchtfolge, Zwischenfrüchte, um den Boden zu auch im Winter zu bedecken, Hecken zum Schutz vor Erosion, Humus Aufbau für die Bodenfruchtbarkeit und Wasserspeicherfähigkeit.

Selten machen wir Menschen uns die Mühe genauer hinzusehen, die Vielfalt in den Böden zu bewundern.  Noch wissen wir wenig über diesen komplexen Organismus. Es gibt viel zu entdecken. Am 05.12.2020 11-13 Uhr, unter Vorbehalt wegen Corona.

Bitte anmelden unter info@regionalwert-rheinland.de

Details

Datum:
5. Dezember
Zeit:
11:00 - 13:00